Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 23/05/2019
8:30 - 16:30

Veranstaltungsort
Kulturhaus Wiebelskirchen

Kategorien


Rückantwortfax

Zwangsversteigerung von A bis Z – für Kommunale Kassen

Die Zwangsversteigerung von Immobilien ist ein interessantes und vielseitiges Rechtsgebiet, das in der Praxis der Kommunen immer größere Bedeutung erlangt. Die Verfahrensabläufe werden strukturiert vorgestellt und mit praktischen Fallgestaltungen vertieft. So wird den Teilnehmern ein Basiswissen über das Rechtsgebiet vermittelt, mit dem sie die in der täglichen Praxis anfallenden Aufgaben bewältigen können.

Das Seminar ist auch für Einsteiger geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Themenschwerpunkte:

  • Der Aufbau des Grundbuchs
  • Der Ablauf eines Zwangsversteigerungsverfahrens mit besonderen Schwerpunkten auf:
    • Vollstreckungsvoraussetzungen
    • Antrag
    • geringstes Gebot
    • Wertgrenzen und Sicherheitsleistung
    • Anträge im Versteigerungstermin
    • Erlösverteilung

Referentin:        Dipl.-Rpfl´in (FH) Uta Schneider